Wer Honigseim aus gesundheitlichen Gründen anwenden will, denke daran:

Erhalte es, wie die Biene ihn gab. (Enoch Zander)

 

 

Die Honigbiene fertigt aus purem Licht die höchste aller Arzneien.

 

Jede lebende Zelle benötigt Lichtwelle, die für die Ordnungsstruktur und Funktionsweise der Zelle relevant ist. Naturprodukte aus dem Bienenstock enthalten ein breites Spektrum von Inhaltsstoffen, die unsere Zellen mit entsprechenden Lichtwellen versorgen und zur gesunden Zellteilung anregen. 

 

 

Alle Naturprodukte sind aus Licht entstanden und können daher leicht unter Einwirkung von Licht in ihre ursprüngliche Bestandteile zersetz werden. Da die Qualität von Naturprodukten und deren Inhaltsstoffen direkten Einfluss auf unsere Gesundheit haben, ist uns wichtig geerntete Bienenprodukte vor den Lichtwellen zu schützen, die den molekularen Zersetzungsprozess einleiten und die heilende Wirkung entrinnt. Das Sonnenlicht ermöglicht das Wachstum und die Reife aller Pflanzen aus denen die Honigbiene ihre Produkte herstellt. Die primäre Aufgabe der Pflanze ist die morfogenetische Prozesse in der Natur zu erforschen und die Informationen, die für die Gesundheit von Mensch und Tier relevant sind, zusammentragen und speichern. Somit können Pflanzen an die Umgebung angepasste Arzneien zubereiten. Ja, sogar individuell angepasste Arzneien können sie für die Kleingärtner/Innen anfertigen.

 

Schon in der Blütezeit der Veda Hochkultur haben Menschen die besonderen Schutzcharakteristiken von Violettglas geschätzt und kostbare Essenzen und Arzneien in Gefäßen aus Violettglas oder Gold aufbewahrt. Herkömmliche Verpackungsmaterialien setzen diesem Anspruch Grenzen, weil sie nicht ausreichend geeignet sind, um die sensiblen Produkte vor den qualitätsmindernden Einflüssen von Lichtwellen zu schützen.  MIRON Violettglas wirkt wie ein natürlicher Filter, der für die Bereiche des Sonnenlichts durchlässig ist, die die Qualität hochwertiger und sensibler Substanzen schützt und verbessert. Daher können wir heute, wie schon damals unsere heilbringende Naturprodukte optimal schützen.

 

Der Kosmos strahlt einen sichtbaren und einen unsichtbaren Lichtanteil ab. Das sichtbare Spektrum wird für unsere Augen wahrnehmbar, wenn weisses Licht durch ein Glasprisma gelenkt wird. Gleichzeitig umfasst das Licht aber auch einen für unser Auge unsichtbaren Anteil, der im Bereich der elektromagnetischen Wellenlängen von Infrarot- und UV-A liegt. Miron Violettglas blockt das gesamte Spektrum des sichtbaren Lichts mit Ausnahme des Violettanteils ab. Es bietet zugleich die Durchlässigkeit eines gewissen Anteils für Strahlung im Spektralbereich von UV-A und Infrarotlicht. Diese einzigartige Kombination bietet optimalen Schutz vor den Alterungsprozessen, die durch sichtbares Licht ausgelöst werden und ermöglicht somit die verlängerte Haltbarkeit und Wirksamkeit von Produkten.

 

Ein wissenschaftlichen Beitrag zur Nachweis und Erforschung der heilenden Wirkung von Lichtwellen bietet die Biophotonik, eine durch die Deutsche Bundesregierung ins Leben gerufene Förderinitiative zur Erforschung und Entwicklung optischer Lösungen für biologische und medizinische Fragestellungen.

Die Biophotonik schafft das Verständnis von Prozessen in und zwischen lebenden Zellen und bietet so den Schlüssel zum Leben ohne Beschwerden, oder Krankheiten.