Zeidler Workshop:

 

25.-26.03.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Wir fertigen mit Euch gemeinsam  Klotzbeute nach Zeidler Art

 

Kursgebühr: kostenlos für Teilnehmer/Innen, die die fertige Klotzbeute dem Projekt "Frankfurt wagt mehr Wildnis" überlassen.

Wer seine Klotzbeute nach hause mitnehmen möchte, zahlt lediglich Verpflegung und Materialkosten

Freiwillige Spende nach Möglichkeit und Ermessen der Teilnehmerin / des Teilnehmers sind erwünscht.

Individuelle Verpflegung und Unterkunft möglich.

 

Bitte bringe eigene Kettensäge mit. Deine Kettensäge sollte über eine Leistung von mindestens 2 PS verfügen und einen 35 cm langes Sägeblatt haben. Für Teilnehmer/Innen, die keine Kettensäge besitzen, können wir die Vorarbeiten mit Kettensäge gegen Unkostenpauschale übernehmen.

 

 

Unsere Kursleiter/Innen verfügen über alle Kenntnisse und Fertigkeiten, die für einen sicheren und wirtschaftlichen Einsatz der Motorsäge notwendig sind und werden regelmäßig in der Praxis intensiv geübt.