Koexistenz Bienen-Varroa mit einfachsten Mitteln

 

- der Siebenstern

 

 

 

Sollte ein Bienenvolk die eigene Hygiene vernachlässigen, oder sich als Varroasensitiv erweisen, können sich bei dicht nebeneinander stehenden Bienenbeuten verschiedene Krankheiten sehr leicht verbreiten, denn jede fünfte Biene landet im falschen Bienenstock. Durch das Aufstellen von Bienenbeuten mit Flugloch in verschiedene Himmelsrichtungen, können wir den Verflug von Bienen fast vollständig ausschließen. Im Siebenstern sind die Beuten so aufgestellt, dass die Bienen in verschiedene Flugrichtungen Ausflügen. Diese Beobachtungen hat auch renommierte Bienenforscher Thomas Seeley, Autor des Buches "Bienendemokratie" bestätigt.